Günter Hofsäß Sonnenschutz ist ein Experte für Sonnenschutzprodukte. Von der Pike auf gelernt, begann vor über 40 Jahren die Geschichte des Unternehmens mit dem Austausch von Markisenstoffen. Damit konnte eine teure Markise viel länger genutzt werden, denn das Gestell hielt früher länger als das Markisentuch. Markisentuch nach Maß war damals wie heute eine Möglichkeit, Kosten einzusparen.

Mehr Sonnenschutzprodukte

Mit der Zeit sprach sich die Qualitätsarbeit von Hofsaess Sonnenschutz nach Maß direkt vom Hersteller durch Mund-Propaganda und Anzeigen in Printmedien herum. Das Unternehmen weitete sein Sortiment aus. Zum Markisentuch kam die Balkonbespannung nach Maß als Ergänzung für den Sonnenschutz Balkon von vorn.

Mit Ideen, die Urlauber von südlichen Ländern mit nach Hause brachten, erweiterte Hofsaess aus Niefern-Öschelbronn sein Sortiment um Sonnensegel nach Maß für die Terrasse und den Garten und Hofsäß Seilspannmarkisen maßgefertigt für den Wintergarten und die Pergola.

Heute erhalten Kunden zusätzlich Markisentuch als Meterware, Universalbespannungen und einen neuen Volant für die Markise nach Maß, wenn das Markisentuch noch in Ordnung, der Volant aber schon verschlissen ist.

Hofsäß Sonnenschutz führt das zur Montage benötigte geprüfte und vielfach bewährte Zubehör, praktisches Montagematerial und innovative Pflegeprodukte für die Markisenstoffe, die hartnäckige Flecken entfernen und die Markisenstoffe neu imprägnieren.

Personelle Änderungen bei Hofsäß Sonnenschutz

Im Jahr 2012 trennt sich Günter Hofsaess aus unternehmerischen Gründen von Hofsäß-Online, das ab sofort nicht mehr zum Unternehmen gehört. Dafür gründet Günter Hofsäß mit zwei Partnern eine technische Näherei am Textilstandort Zittau, um Sonnenschutz nach Maß direkt vom Hersteller in Deutschland nähen zu lassen.

Schon früh setzt Hofsäß damit ein Zeichen gegen die Verschiffung von Warenströmen über die Ozeane, wenn die Technologie im eignen Land vorhanden ist und gegen die Ausbeutung von Näherinnen in Fernost.

Das Konzept geht auf, auch wenn der Sonnenschutz nach Maß preislich etwas teurer ist. Heute kann Hofsäß Sonnenschutz auf einen stetig wachsenden Kundenstamm blicken, denn regionale Produkte sind gefragt wie nie zuvor.

Die längere Lebenszeit der Produkte und die qualitativ hohe Verarbeitung wiegen die Mehrkosten für Sonnenschutz nach Maß auf, die sich ja bekanntlich schon nach wenigen Jahren amortisieren.

Im Internetzeitalter angekommen

Mit dem Siegeszug des Internets war es Günter Hofsäß Sonnenschutz erstmals möglich, mehr Kunden zu erreichen. Der Wohnsitz musste nicht mehr rund um Niefern-Öschelbronn in Baden-Württemberg liegen, sondern konnte auch an der Nord- oder Ostsee oder in den Alpen liegen.

Hofsaess versendet Sonnenschutz innerhalb und außerhalb der EU und in ganz Europa. Weitere Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um möglichst viele Kunde zu erreichten hat sich Hofsaess mit den unterschiedlichsten Anbietern zusammengetan, die einen Link für Hofsaess Sonnenschutz auf ihrer Seite platzieren.

Deshalb ist es normal, dass wenn Sie einen diesbezüglichen Button anklicken, zu Hofsäß Sonnenschutz Niefern-Öschelbronn weitergeleitet werden. Für Online-Kunden sichtbar zu sein, ist heute oberstes Gebot. Zahlungen sind mit den gängigsten Kreditkarten und über Vorkasse möglich, wobei Hofsaess einen kulanten Rabatt gewährt.

Privat und gewerblich

Seit der Gründung der einen technischen Näherei Solexo ist das Unternehmen Günter Hofsäß breiter aufgestellt. Jetzt können nicht nur private, sondern auch gewerbliche Kunden bedient werden.

Die technische Näherei ist durch ihre Moderne Ausstattung mit Näh- und Schweißautomaten und langen Nähstraßen in der Lage große Mengen und Stückzahlen, wie sie für Gaststätten oder Hotels benötigt werden, in kurzer Zeit zu verarbeiten.

Dabei werden privaten und gewerblichen Kunden die gleichen Stoffqualitäten und Stoffkollektion angeboten. Das ist ein Vorteil für Privatleute, die den gleichen hochwertigen und langlebigen Sonnenschutz nach Maß wie ein Gastrobetrieb oder eine Gemeinde erhalten.

Hochwertiges Markisentuch

Für den hohen Qualitätsanspruch von Hofsäß Sonnenschutz benötigt Günter Hofsaess hochwertiges Markisentuch. Diese findet das Unternehmen bei international bekannten Unternehmen wie Dickson Constant und Serge Ferrari aus Frankreich und Sattler aus Österreich.

Jedes Jahr bringen die Hersteller neue Innovationen auf den Markt. Dazu zählen die Farbechtheit durch spinndüsengefärbtes Acryl und Polyester und Imprägnierungen, welche die Haltbarkeit verbessern und das Markisentuch resistent gegen Schmutz, Durchnässung und Verrottung machen. Sie finden eine flammhemmende Ausstattung in den hohen UV-Schutz in der Palette der Stoffe und den über 200 Farben und Mustern.